Sie befinden sich hier

Inhalt

Hoch hinaus auf die Halde Norddeutschland, Geschichte bei Stadtführungen lebendig erleben oder eine Segwaytour mit Bergwertung? Unterhaltsam und informativ oder spannend und rasant? – Gästeführungen in Neukirchen-Vluyn bieten für jeden Geschmack das passende Erlebnis.

Stadtführungen…

Historische Stadtrundgänge

Um die beiden Dorfkirchen erstrecken sich die historischen Stadtrundgänge, die interessante Einblicke in den Werdegang der Stadt gewähren und Hinweise auf das Leben der Bürger Neukirchen-Vluyns in den vormaligen Epochen liefern. Gewürzt mit kleinen Geschichten von früher führen die Touren vorbei an ausgewählten Gebäuden, Denkmälern und verborgenen Winkeln.

Audioführung in Vluyn

Neben dem Angebot der historischen Stadtführung in der Gruppe mit einem Stadtführer, kann der Rundgang in Vluyn auch auf eigene Faust, als Audioführung erlebt werden. Beide Varianten der Stadtführung haben ihren eigenen Reiz, garantieren – jede auf ihre Weise – neben historischem Hintergrundwissen auf jeden Fall auch humorvolle Anekdoten.

Audioführungen im Museum

„Wie sah es eigentlich zu Großmutters Zeiten in der Schule aus?“ – Tauchen Sie ein in diese und viele weitere spannende Hörgeschichten über das Leben vor hundert Jahren. Das Ortsgeschichtliche Museum Neukirchen-Vluyn bietet sowohl für Erwachsene als auch speziell für Kinder moderne Audioführungen, die abwechslungsreich und mit lustigen Erzählungen durch die Ausstellung führen.

Nachtwächterführungen Dorf Neukirchen

Ganz besonderen Charme haben die Nachtwächterführungen im Dorf Neukirchen, die bei Einbruch der Dunkelheit stattfinden. Wenn auch in Neukirchen das Wirken eines Nachtwächters historisch nicht belegt ist, können die Teilnehmer bei diesem Stadtrundgang neue Facetten kennenlernen und das Dorf in ganz anderem Licht betrachten.

Hofkult(o)ur: Radtour zu alten Höfen und historischen Gebäuden

Neukirchen-Vluyner Geschichte lebendig werden lassen – das ist das Ziel der Mitglieder des Stadtmarketingarbeitskreises Kultur. Zweimal jährlich lädt der Arbeitskreis daher zur Besichtigung von alten Neukirchen-Vluyner Hofanlagen ein. Unter wechselnden Mottos widmet sich die Hofkult(o)ur der Geschichte alter Bauernhöfe und den Veränderungen in ihrer Bewirtschaftung. Am Ende der Tour erwartet die Teilnehmer auf einem der Höfe ein kleiner Imbiss.